Podcast abspielen


Wattrettung – Wenn die Büsumer Feuerwehr ins Watt muss

Folge 14 abspielen

Büsum ist das Hauptziel der Touristen in Dithmarschen. Der Hafen, die Büsumer Krabben und das Wattenmeer machen hier einen Großteil der Faszination für die Menschen aus. Urlaub am Meer…. Für die Feuerwehr in Büsum stellt dies jedoch eine Herausforderung dar, wie Gerald Warner der stellvertretende Wehrführer in dieser Folge berichtet. Die Feuerwehr Büsum muss mehrmals im Jahr in das Wattenmeer vordringen und Menschen aus Zwangslagen befreien. Wie das geht und welche Mittel der Büsumer Feuerwehr hierfür zur Verfügung stehen, erzählt der stellvertretende Wehrführer mit hörbarer Leidenschaft für Büsum und die Feuerwehr.


Was ist der bundesweite Warntag?

Folge 13 abspielen:

Am 10.September 2020 findet um 11:00 Uhr der erste bundesweite Warntag statt. Was es mit dem Warntag auf sich hat und was wir erwarten können hab ich euch in dieser kurzen Sonderfolge zusammengefasst. Außerdem erhaltet ihr einen kleinen Ausblick auf das, was Sprüttenhuus in nächster Zeit für euch bereit hält…


Funken bei der Feuerwehr – Ein bewehrter Weg der Kommunikation

Folge 12 abspielen:

Funktechnik ist immer noch ein wesentlicher Bestandteil der Kommunikation bei Feuerwehren und anderen Hilfeleistungsorganisationen. Seit einigen Jahren wird auch bei den Feuerwehren der digitale Funk genutzt. Was der Unterschied zu dem bisher genutzten analogen Funk ist, wo die Vorteile dieser neuen Funktechnik liegen und wie die Technik bedient wird, erklärt uns Tjark Plohmann in dieser Folge. Der Fachwart für Funktechnik des Kreisfeuerwehrverbandes Dithmarschen ist auch angestellter der Digitalfunk-Servicestelle der Kreise Dithmarschen und Steinburg. Als Lehrgangsleiter des Sprechfunk-Lehrganges in Dithmarschen weiß Tjark genau bescheid über Begriffe wie z.B. TMO und DMO. In dieser Folge lässt er uns teilhaben an seinem Wissen und zeigt uns, wie der praktische Teil der Funkausbildung in Dithmarschen abläuft.


Dresscode112

Folge 11 abspielen:

#dresscode112 – Unter diesem Motto wird in Dithmarschen ein kreisweiter Schnupperdienst durchgeführt. Michael Steffen aus Heide ist einer der Initiatoren dieser Mitgliedergewinnung im Kreis. Gemeinsam mit einem Team hat er bereits in den vergangenen Jahren den kreisweiten Schnupperdienst veranstaltet. 40 Feuerwehren wollten in diesem Jahr an der Aktion teilnehmen, das erste mal unter dem neuen Motto und mit komplett neuem Werbematerial. Doch ob der kreisweite Schnupperdienst trotz Corona im Jahr 2020 noch statt finden wird, kann keiner genau sagen. Trotzdem, eine tolle Aktion wie wir finden!


“Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr!”

Folge 10 abspielen:

Die meisten kennen ihn, den Leitspruch der Feuerwehr: “Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr!”. Ich habe in dieser Folge mit dem Feuerwehrpastor Hans-Ulrich Seelemann aus Burg in Dithmarschen gesprochen. Dabei haben wir über den Zusammenhang zwischen der Kirche und der Feuerwehr gesprochen. Eine der wichtigsten Verbindungen stellt hierbei die Notfallseelsorge dar. Seelemann erzählt uns, wie die Betreuung stattfindet, welche Möglichkeiten der psychosozialen Betreuung bestehen und wie die Zukunft der Notfallseelsorge für die Einsatzkräfte in Dithmarschen aussieht.


SONDERFOLGE: Der Kreiswehrführer über COVID-19, wie geht es weiter

Folge 9 abspielen:

COVID-19
Auch für die Feuerwehren ist die Pandemie eine bisher noch nicht dagewesene Situation. Wie die Feuerwehren in Dithmarschen mit der Pandemie umgehen, wie der Kreisfeuerwehrverband Dithmarschen auf die Situation reagiert hat und was die einzelnen Feuerwehren tun können, um möglichst lange die Einsatzfähigkeit in diesen Zeiten aufrecht zu halten, erklärt uns Sönke Hanßen, der Kreiswehrführer des KVF Dithmarschen in dieser 2. Sonderfolge des Feuerwehrpodcast.


First Responder bei der Feuerwehr- Schnelle Hilfe bei medizinischen Notfällen

Folge 8 abspielen:

First Responder – Was das ist und wie diese zusätzliche Aufgabe freiwillig von Feuerwehren in Dithmarschen übernommen wird, klären wir in dieser Folge des Feuerwehr Podcasts. In Dithmarschen gibt es bisher drei Feuerwehren, die neben der eigentlichen Feuerwehrtätigkeit auch als First Responder bei medizinischen Notfällen schnelle Hilfe für den Bürger gewährleisten. Keine Selbstverständlichkeit, wie Lars Kumbartzky als Wehrführer der Feuerwehr Brunsbüttel Stadt in dieser Folge zu berichten weiß. Neben den Brunsbütteler Brandbekämpfern leisten auch die Männer und Frauen der Burger Pflichtfeuerwehr diesen Dienst für die Allgemeinheit. Arne Puck und Coskun Arslandemir sind in Burg federführend in der First Responder Einheit des Luftkurortes. Auch über die Erfahrungen der “Meine Stadt Rettet App” wird in dieser Folge gesprochen. Eine App, durch die jeder zum Lebensretter werden kann!


SONDERFOLGE: Wie reagieren die Feuerwehren auf den Coronavirus

Folge 7 abspielen:

COVID-19
Auch für die Feuerwehren ist die Pandemie eine bisher noch nicht dagewesene Situation. Wie die Feuerwehren in Dithmarschen mit der Pandemie umgehen, wie der Kreisfeuerwehrverband Dithmarschen auf die Situation reagiert hat und was die einzelnen Feuerwehren tun können, um möglichst lange die Einsatzfähigkeit in diesen Zeiten aufrecht zu halten, erklärt uns Sönke Hanßen, der Kreiswehrführer des KVF Dithmarschen.

  • Gerätehäuser nicht unnötig betreten
  • Hände regelmäßig waschen
  • soziale Kontakte weitestgehend vermeiden
  • 2 m Abstand zu Mitmenschen auch im Einsatz!
  • privat zu Hause bleiben

Teil III: 52 Jahre Feuerwehr – Klaus Vollmert verlässt den Vorstand des KFV Dithmarschen

Folge 6 abspielen:

In diesem dritten und letzten Teil des Interviews gibt Klaus Vollmert Einblicke, wie er seine Aufgaben in der Feuerwehr mit seiner Familie in Einklang gebracht hat. Die Entwicklung der allgemeinen Bereitschaft in erenamtlichen Organisationen mitzuwirken beschäftigt Klaus in dieser Folge genau so, wie die Auswirkungen auf die Feuerwehren durch Veränderungen in der modernen Arbeitswelt. Welche Erwartungen Klaus von seinem Nachvolger hat und was diese entstehende Lücke zukünftig in seinem Leben füllen wird, erfahrt ihr in diesem Teil des Interviews.

Teil II: 52 Jahre Feuerwehr – Klaus Vollmert verlässt den Vorstand des KFV Dithmarschen

Folge 5 abspielen:

In dieser zweiten Folge des Interviews mit Klaus Vollmert, denkt Klaus an seine Zeit als Kreisjugendfeuerwehrwart zurück und erinnert sich hörbar erfreut an die vergangene Zeit. Warum Klaus Vollmert sich entschied, der Jugendfeuerwehr den Rücken zu kehren und wie es für ihn war, die Wahl zum stellvertretenden Kreiswehrführer zu gewinnen erfahrt ihr in diesem Teil des Interviews. Gerne erinnert sich Klaus zurück an die jahrelange Tätigkeit als stllv. Kreisbrandmeister in Dithmarschen und erzählt von seinen Erlebnissen in diesem Amt…

Teil I: 52 Jahre Feuerwehr – Klaus Vollmert verlässt den Vorstand des KFV Dithmarschen

Folge 4 abspielen:

Klaus Vollmert ist stellvertretender Kreiswehrführer des KFV Dithmarschen. Im März wird ein Nachfolger für Klaus gewählt, denn er muss aus Altersgründen aus dem Vorstand des KFV ausscheiden. Klaus ist ein Feuerwehrmann durch und durch, er hat in seiner langen Feuerwehrkarriere eineige Vorstandspositionen in Freiwilligen Wehren sowie im KFV Dithmarschen besetzt. Von der Jugendfeuerwehr Ausbildung bis zum Fize Kreiswehrführer; Klaus erzählt in dieser Folge des Feuerwehr Podcasts über sein Leben und seine Erlebnisse aus 52 Jahren Feuerwehr. Ob er nach dem Ende seiner Amtszeit im Dezember diesen Jahres der Feuerwehr komplett den Rücken kehren wird, erzählt Klaus Vollmert in diesem Interview…


Das neue Fahrzeug für die Bereitschaft des KFV Dithmarschen

Folge 3 abspielen:

(Februar 2020) Die Bereitschaft des Kreisfeuerwehrverbandes Dithmarschen bringt bei Bedarf neues Einsatzmaterial an die Einsatzstellen der Feuerwehren in Dithmarschen. Wie das geht und wo der Vorteil des neuen Fahrzeuges der FTZ (Feuerwehrtechnischen Zentrale) liegt, erklärt Sascha Ehrenberg (KFV Dithmarschen) in dieser Folge.


Was ist die A.N.T.S. der Feuerwehr Heide?

Folge 2 abspielen:

(Januar 2020) Die Feuerwehr Heide betreibt eine Atemschutz-Notfall-Trainierte-Staffel; kurz A.N.T.S.. Was diese Staffel kann und wozu sie da ist, hat mir Guido Brand (Feuerwehr Heide) erzählt. Auf einem Ausbildungsabend der A.N.T.S habe ich ihm meine Fragen gestellt.
(INFO: Aufzeichnung Sept. 2019; mitlerweile ist in Dithmarschen eine weitere A.N.T.S. einsatzbereit, stationiert bei der Feuerwehr Wesselburen.)


Was beim Umgang mit Feuerwerk zu beachten ist

Folge 1 abspielen:

(Dezember 2019) Zum Jahreswechsel werden aus der Tradition heraus in der Silvesternacht Knaller und Raketen abgefeuert. Dies soll die bösen Geister verjagen und das neue Jahr begrüßen. Der Umgang mit Feuerwerk ist mit Vorsicht zu genießen. Warum das so ist und wie man sich optimal vorbereitet, habe ich Nils Petersen gefragt. Im Marner Gerätehaus beschreibt der Wehrführer der Feuerwehr Marne, worauf es beim Kauf und beim Abfeuern des Feuerwerkes ankommt.


Sprüttenhuus, was passiert hier? – Pilotfolge

Pilotfolge abspielen:

(Dezember 2019) Der Podcast Sprüttenhuus starten mit der Pilotfolge, in der ich Lars Kumbartzky (Wehrführer Feuerwehr Brunsbüttel) in seinem Büro besuche. Dort spreche ich mit Lars über die Idee des Podcasts und dessen Umsetzung, vom Namen über das Cover und dem was hier passieren soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.